© Catalyst Game Labs & Pegasus
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Orichalcum

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sam Scott
Admin


Name : Sam Scott
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,75
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.12.16

BeitragThema: Re: Orichalcum   4/2/2018, 23:31

Sam und ein schlaues Bürschchen? Klar! Wenn es darum ging, ein Regelwerk eines Rollenspiels zu erklären, dann war er ihr Mann! Zugegeben, auch wenn es um das Handwerk des Scharfschützen ging, konnte er wohl stundenlang erzählen, wo der beste Platz zum Schuss war, wie der Wind sein musste und wie schnell sich die Erde drehte, damit er den perfekten Schuss erzielen konnte. Aber wenn es darum ging, einen Auftrag an Land zu ziehen, da schickte er lieber Ashoka vor. Sie war das „Face“ und sollte sich um so etwas kümmern. Aber Sam hatte sich einen schlechten Zeitpunkt ausgesucht – und brauchte Kohle! Die Bar war rappelvoll, Ashoka, Alison und Hanna hatten alle Hände voll zu tun. Unwillkürlich dachte er dann an die beiden Nummern, die Ashoka ihm zugesteckt hatte. Er war schon halb angetrunken und gar nicht in der Stimmung neue Kontakte zu machen...
Doch er nickte Ashoka zu und deutete auf die Nummern auf die Zettel:
„Das ist aber nicht dein Ernst, oder?“, fragte er noch, bevor er ging. Eigentlich wollte er die Antwort darauf gar nicht wissen. Was wenn ja?! Das wäre wohl noch schwieriger für ihn, als den Run zu bekommen...
Er nahm die Flasche mit und ging auf den Magier zu. Unsicher ging er Schritt für Schritt weiter und überlegte, was er sagen sollte. Doch plötzlich stand er dann vor dem Magier, einem Mann mit... „Cooler Hut.“, hörte Sam sich sagen. „Hab ne Flasche und niemanden zum Trinken. Wie wär's?“, fragte er weiter und schüttelte mit der Flasche vor dem Gesicht des Magiers.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashoka Tenno
Admin
avatar

Name : Ashoka Tenno
Metatyp : Ork
Weiblich Größe : 1,75
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.12.16

BeitragThema: Re: Orichalcum   13/2/2018, 22:39

Ashoka beobachtete Das Szenario etwas skeptisch, während sie weitere Drinks mixte und servierte. Na, wenn das einmal gut ging.
Der Magier musterte Sam etwas skeptisch von oben bis unten und kräuselte kurz die Nase. Dann nippte er an seiner billigen Variante eines Martinis. Und Sams Worte bewirkten eine Meinungsäußerung. Der zuvor noch arrogante und hochnäsige Blick des Magiers wurde etwas lockerer und setzte sein Plastik-Martini-Glas an und leere es dann in einem Zug. Er nickte Sam zu, sich ihm gegenüber zu setzten, denn auch er saß ja offensichtlich allein. Dann schob er ihm wortlos sein Glas herüber.
„Darf ich auch den Namen meines Gönners erfahren?“, fragte er und konnte ein gewisses Misstrauen noch immer nicht ablegen.
„Ich heiße Julien Guimond.“, meinte er mit einem fremdländischen Akzent und schob sein Bündel an Talismanen wieder bedacht unter den Mantel, sorgsam darauf achtend, dass alles unter dem Mantel verstaut und nicht für Sam sichtbar war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Scott
Admin


Name : Sam Scott
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,75
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.12.16

BeitragThema: Re: Orichalcum   13/2/2018, 22:57

„Sam“, sagte der junge Elf knapp und setzte sich zu dem Magier, ohne den Sitzplatz angeboten bekommen zu haben.
„Gönner... Das passt echt gut zu einem Magier mit so alten Wörtern anzukommen.“, grinste Sam und irgendwie verflog seine Scheu fast gänzlich nach seinem Erfolgserlebnis. Er hatte es mit ein paar Wörtern geschafft, den Magier zu überzeugen mit ihm zu trinken. Ashoka war sicher stolz auf ihn und er war sich sicher, dass sie alles ganz deutlich mitbekam. Na ja, stolz? Es war wohl besser zu sagen, dass sie ihn eher als Partner ansah, wenn er auch mal was für ihre Aufträge machte und nicht nur als Elektriker, Schlossöffner und Schütze herhielt, wenn er nicht gerade als vollkommen nerviger Nerd auftrat.
„Julien also. Jümont, was? Du bist wohl nicht aus der Gegend, was?“, fragte Sam gleich weiter und öffnete den Korken der Flasche, um seinem Gegenüber einzuschenken. Dabei sah er kurz einige glitzernde Gegenstände unter der Jacke des Mannes – ebenfalls typisch Magier. Aber wohl eher Möchtegern-Magier, wie Sam fand. Er hatte schon einige Typen kennengelernt, die sich als Magier ausgaben. Die Noobs unter ihnen hatten alles mögliche an Glitzerzeugs dabei, um cool zu wirken, aber die wirklich guten verließen sich auf ihre Magie, genau wie er als Adept. Erst wenn man in die Oberliga kam, da wurden die Talismane wieder interessant. Wer konnte sich auch schon als Anfänger mal eben Amulette im Wert von einigen hunderttausend Nuyen leisten? Und wenn man in so eine Bar wie hier ging, in den Barrens, in Seattle... dann war man noch ganz unten in der Nahrungskette und suche Verbündete – oder Leute die dumm genug waren und das Geld brauchten!
„Ganz ruhig, hier passiert dir nichts.“, meinte er zu ihm und schüttelte den Kopf. „Das ist meine Bar... so zu sagen. Hier wird schon nix geklaut.“ Sam griff wie selbstverständlich hinter sich, ohne jedoch nach hinten zu blicken. Wie immer waren dort Gläser versteckt. Er nahm eines, fixierte mit einem freundlichen und wohlwollenden Grinsen, welches nicht einmal unehrlich war, den Magier und schenkte sich ebenfalls ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashoka Tenno
Admin
avatar

Name : Ashoka Tenno
Metatyp : Ork
Weiblich Größe : 1,75
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.12.16

BeitragThema: Re: Orichalcum   14/2/2018, 14:30

Auf Sams Frage hin schüttelte der Magier nur den Kopf und blieb vorerst recht wortkarg und überließ Sam, der Labertasche, das Wort. Erst als er sah, wie Sam die Gläser hervor, entspannte er sich noch etwas. Er blickte sich kurz in der Bar um, aber alle schienen mit sich selbst beschäftigt zu sein, zu diskutieren, zu trinken, zu feiern. Bisher war wirklich alles recht friedlich. Aber Ashoka wusste, dass es hier auch ganz anders zugehen konnte. Während Sam einschenkte und ihn anlächelte, meinte der Magier:
„Aber wenn das deine Bar ist? Warum hast du dann niemanden zum Trinken?“, hakte er wieder etwas skeptisch nach. Er nahm aber Sam das Glas entgegen, wartete aber ab, bis auch Sam einen Schluck davon tat. Der Schnaps hatte einen recht sonderbaren Geschmack, wenn man ihn nicht gemischt trank, aber er schmeckte zumindest nicht nach purem Spiritus. Als auch Sam sein Glas leerte, tat es der Magier ihm gleich.
Was machst du eigentlich beruflich?“, interessierte er sich, um seinen Gegenüber kennen zu lernen, während sich wieder ein wohliges Brennen in seiner Kehle und seinem Magen ausbreitete. Das Interesse war aber eher beruflicher als persönlicher Natur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sam Scott
Admin


Name : Sam Scott
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,75
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.12.16

BeitragThema: Re: Orichalcum   28/2/2018, 16:21

Wie mit jedem Schluck von Ashokas Selbstgebrannten, musste Sam erst einmal das Gesicht verziehen und hustete kurz. "Phoaa... Das Zeug haut rein.", sagte er mehr zu sich selbst als zum Magier. Erst dann schaute er wieder zu ihm und merkte, dass sich der komische Kautz etwas entspannt hatte. Sei es wegen des Alkohols oder Sams Zusicherung, dass hier niemand klaute – was er übrigens nicht wirklich als Wahrheit ansah. Dafür kannte er einige der Gäste zu gut.
"Naja...", antwortete er und schien zu überlegen. "Vielleicht nicht ganz meine Bar, dafür aber soetwas wie mein Zuhause. Und wenn man ständig neue Leute in seinem Zuhause hat, möchte man die natürlich auch kennenlernen. Mit den Meisten hier hab ich schon getrunken...", meinte er nun grinsend und war mit seiner Antwort zufrieden. Schließlich verbrachte er ja auch einen Großteil seiner Freizeit hier. Nicht um zu trinken und zu feiern, wie die meisten anderen hier, aber er genoss die Gesellschaft der Mädels und von Ashoka mit der er gerne Trainierte – oder sie mit Rollenspiel-Kram nerven konnte.
"Aber um deine Frage zu beantworten, Mr. Jümont: ich bin ein Auftragnehmer mit speziellen Fähigkeiten um... Schwierigkeiten zu machen oder ihnen aus dem Weg zu gehen. Je nachdem was man wohl gerade braucht. Ist wohl hier in der Gegend recht nützlich, besonders wenn man das beruflich macht, wenn du verstehst.", meinte er und schenkte ihnen nach. Die Flasche war noch ziemlich voll und ehrlich gesagt war Sam froh darum, dass sein Gegenüber gleich zum Thema kam, noch bevor sie die Flasche komplett leeren mussten.
"Und was macht ein... äh... Magier? Schamane? Ach was weiß ich wie ihr genannt werden wollt, in so einer Bar?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Orichalcum   

Nach oben Nach unten
 
Orichalcum
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowrun :: RUNNING ORDERS :: A Few Runs with Sam and Ashoka-
Gehe zu: