© Catalyst Game Labs & Pegasus
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 On the Puls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Deus
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 26.06.13

BeitragThema: On the Puls   30/7/2016, 21:14

*



On the Puls


Seattle – Nachtleben - 15.10.2072



*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadowrun.frei-forum.com
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: On the Puls   30/7/2016, 21:32

Raven ließ sich in weichen, gepolsterten Sitz fallen und entspannte sich darin etwas, zog den Sitz pro Forma etwas näher. Ein kurzer Moment und sie verband sich mit dem Innenleben des Fahrzeugs. Wie immer. Nicht verlernt. Sie spürte, wie die Empfindungen ihrer menschlichen Hülle von ihr abfielen, die Wärme, das weiche Drehen in ihrem Kopf. Ihre Sinne waren wieder klar. Als sie Yorelias sie anreden hörte, beschloss sie wieder in ihren Körper zu wechseln. Sie drehte sich zu ihm nach hinten und nahm ihm die Flasche Tequila entgegen, aus der er zuvor einen Schluck genommen hatte.
„Auch nicht sehr gentlemanlike!“, meinte sie und prostete Yorelias zu, bevor sie zwei tiefe Züge nahm und kurz das Gesicht verzog, aber der Alkohol erfüllte seinen Zweck. Sie überlegte... Klassik? Indie? Techno? Na ja... das waren alles nicht so ihre Dinge.
„Was wäre denn Ihnen genehm, Mr. Yorelias?“, scherzte sie und verband sich parallel mit der Matrix, um dort eine einfache Suche aufzugeben und BINGO! Binnen einer Sekunde hatte sie es gefunden: ein alter Bunker am Rande Seattle. Früher war das Ding eine heruntergekommene Halle gewesen, aber mittlerweile entdeckte die Alternative Szene diesen Ort für sich und er wurde zu einem der angesagtesten Clubs. Einige Coverbands, die alte Songs und Rocksongs des letzten Jahrtausends spielten, waren vertreten und es gab sowohl einem Bereich für Livemusik als auch einem Rückzugsort im hinteren Teil der Etablissements. Wenn sie also entscheiden musste, hatte sie einen Ass im Ärmel. Sie wollte schon immer mal in so einen Laden gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yorelias
Admin
avatar

Name : Yorelias
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,90m
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 19:10

Yorelias musste lachen als sie ihn darauf hinwies, wie un-gentleman-like er sich verhielt. Er schaute die Flasche an und zuckte mit den Schultern.
„Aber es schmeckt dafür umso besser.“, schmunzelte er und reichte ihr die Flasche. Auch sie trank daraufhin und er merkte bereits wie ihre Reaktionen langsamer wurden. Oder wurden seine langsamer und er schob es auf sie? Vielleicht verband sie sich auch ganz nebenbei mit der Matrix und war deswegen den Bruchteil einer Sekunde abgelenkt... wer konnte das schon wissen? Er lehnte sich zumindest zurück in die bequemen Sessel und stellte erschrocken fest, dass etwas fehlte! Sie hatten gar nicht die Kleidung getauscht, wenn sie schon die Rollen tauschten und sie die Fahrerin der Limousine war. Er sprang förmlich aus dem Sessel nach vorne und lehnte sich über den Fahrersessel zu ihr.
„Miss Raven, bevor wir davon sprechen wo wir hinfahren, muss ich Ihnen noch meine Fahrerkleidung geben und sie mir wohl ihre Kleidung... sonst muss ich das Fahren übernehmen.“, grinste er und lupfte die Augenbrauen als Zeichen, dass er es ernst meinte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 19:28

Raven musste ernsthaft loslachen, er Yorelias kundtat, dass es so besser schmeckte. Er war wie ausgewechselt – so schien es ihr zumindest. Allerdings erschreckte sie seine heftige Reaktion, als er hochsprang, jedoch hielt der Schrecken nur kurz an. Wieder musste sie lachen, als er ihr den Kleidertausch vorschlug. Sie schüttelte nur grinsend den Kopf.
„Das beantwortet meine Frage noch nicht, wohin es gehen soll!“; merkte sie unnachgiebig an.
„Außerdem musst du doch gestehen, dass mir die Strumpfhose eindeutig besser steht als dir!“, gab sie zu bedenken. „Wobei es ein interessanter Anblick wäre!“, schmunzelte sie und dachte laut, beschloss dann aber nicht weiter auf ihn zu hören.
Mit einem Satz war Raven wieder in der Matrix und damit in der Systemsteuerung des Fahrzeugs. Der Motor sprang mit einem lauten Schnurren an und das Fahrzeug gab Gas. Es beschleunigte so schnell, dass sich das Garagentor beinahe zu langsam öffnete, als die Limousine davon preschte in die Nacht. Die halogenen Lichter rauschten nur an ihnen vorbei.
„Also?“, fragte ihre Stimme über die integrierten Lautsprecher des Bordcomputers, während ihre menschliche Hülle, die Hände am Lenkrad hielt, den Blick gerade aus auf die Straße gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yorelias
Admin
avatar

Name : Yorelias
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,90m
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 19:43

Vorerst hatte er sein Ziel erreicht: Raven lachte, lachte ausgelassen und schien die Welt um sich herum zu vergessen. Nur ihr Ziel war wichtig, die Tequila Flasche und dass sie in dem Moment etwas zusammen unternahmen. Zumindest empfand Yorelias es gerade so. Er hatte einen Grund sie abzulenken und würde alles dafür tun, dass sie abgelenkt blieb. Außerdem genoss er es einen E-Ghost ganz für sich zu haben...
„Nun, Miss Raven, Sie müssen zugeben, dass Sie noch nie Strumpfhosen an mir gesehen haben. Vielleicht gefällt Ihnen ja was sie sehen, wenn sie mich lassen.“, schmunzelte er und nahm ihr kurzerhand die Flasche aus der Hand. „Don't drink and drive.“, stichelte er und nahm genüsslich einen Schluck, bevor er die Flasche auf die Ablage des Fahrersitzes stellte, in Reichweite für sie beide und anfing seine Mütze vom Kopf zu nehmen und seine Krawatte zu entknoten. Als sie dann plötzlich Gas gab, schleuderte es ihn zurück auf die hinteren Sessel und er musste sich mit halb geöffneten Hemd und wirr herumwirbelnder Krawatte erst einmal festhalten, damit er nicht wie ein Gummiball herumflog.
„Also...“, wiederholte er und brachte seine Haare wieder in Ordnung. „Also ich finde Ihrer Fahrweise zu urteilen, sollten wir ein Rock-Konzert besuchen. Was sagt denn die Matrix? Wo ist etwas los?“ Er überlegte noch, ob er sich vorher neu einkleiden sollte – eine auseinandergenommene Chauffeur-Bekleidung oder Strumpfhosen und Kleid, waren vielleicht nicht das ganz Richtige – egal wo sie hinfuhren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 19:57

Raven fühlte sich in ihrem Element, als das Fahrzeug sich beinahe schwerelos und perfekt zwischen den anderen Fahrbahnteilnehmern einreihte, überholte, beschleunigte, mehr als angebracht war. Sie kassierten auch das eine oder andere missbilligende Hupen. Eines fehlte ihr jedoch: die Beschleunigung zu spüren. Sie erlaubte es sich zumindest zu einem Teil sich wieder mit ihrem Körper zu verbinden, sodass sie wieder die Schwere und Wärme fühlte, die Schwerkraft und Zentrifugalkraft, die sie in den Ledersitz drückte. Sie spähte nach hinten zu dem etwas verwirrten Yorelias, der es ernst zu meinen schien mit dem Kleidertausch. Ob ihrer Fahrweise sah er etwas mitgenommen aus, sodass sie das Tempo etwas drosselte.
„Ein Rock-Konzert... Nun... etwas ähnliches hätte die Matrix vorgeschlagen...“ Sie lupfte die Augenbrauen, ob seines Outfits, als er sich die Haare richtete. Sie konnte sie ein selbstgefälliges Grinsen jedoch nicht verkneifen.
„Also, wenn es nach mir geht, brauchst du das nicht zu richten...“, meinte sie in Richtung seines Hemdes, noch immer grinsend. „Und auch keine Strumpfhose...“, damit griff sie mit der rechten Hand nach der Flasche und tat einen weiteren Zug, seinen Kommentar ignorierend. Sie tat einen Zug und reichte die Flasche wieder weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yorelias
Admin
avatar

Name : Yorelias
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,90m
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 20:05

Ein Rock-Konzert war genau sein Ding. Nun ja, nicht gerade eben.. es bedurfte wohl noch einer Transformation. Der jetzige Yorelias war sicher nicht derjenige, mit dem man gerne auf ein Konzert ging. Nun, vielleicht ein Klassisches Konzert mit vielen Geigen und Piano, aber nicht das, was sie gerade vorhatten um Stimmung zu machen. Er räusperte sich also und schaute nach vorne, die Flasche in der Hand, ein Zug nehmend.
„Wir müssen noch einkaufen.“, sagte er schlicht. „Für ein Rock-Konzert muss Yorelias zu jemand anderem werden.“, gab er von sich und wirkte dabei sehr sehr seltsam. Wie ein Roboter, der mit einer halbherzig programmierten KI ausgestattet war.
„Ist hier was in der Nähe wo man Lederwaren kaufen kann?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 20:18

Raven schaute etwas ungläubig drein, während sie das Gefühlschaos, das sich ihren umnebelten Sinnen darbot, genoss. Er musste sich tatsächlich umziehen? Sie machte sich großteils nicht aus solchen Oberflächlichkeiten, auch wenn es heute anders gewesen war. Nun ja, heute waren ihre Pläne ursprünglich auch andere gewesen. Und nun stand alles Kopf.
„Wie ein Mädchen!“, gab sie kopfschüttelnd zu verstehen. „Immer eine Farce!“ Aber sie kam seinem Wunsch nach. Sie bogen um eine Kurve und standen bald darauf etwas abrupt bremsend vor einem Laden, der Lederklamotten verkaufte. Im Schaufenster standen einige spärlich bekleidete Puppen mit allerlei Lederwaren am Körper, die mehr freigaben, als dass sie verdeckten. Verschiedene Lederspielsachen lagen in der Schaufront ausgelegt, aufgehängt und drapiert. Sie stützte sich auf die Rückenlehne ihres Sitzen und drehte sich breit grinsend zu Yorelias um. Genoss den kurzen Moment Schadenfreude und war gespannt, wie er reagieren würde auf die Bondage-Auslage im Schaufenster.
„Genehm?“, fragte sie und versuchte sich ein noch breiteres Grinsen zu verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yorelias
Admin
avatar

Name : Yorelias
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,90m
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 20:28

Etwas empört verschränkte er die Arme.
„Wie ein Mädchen.“, wiederholte er fast schmollend und hob ebenfalls seine Brauen – er war ganz und gar nicht einverstanden mit dieser Behandlung. Wieder nahm er die Flasche und behielt diese dann. Als Raven dann anscheinend immer schneller wurde mit der Limousine, wurde er leicht panisch. Wahrscheinlich würde er wenn sie stoppte... ja, tatsächlich! Als sie vollkommen unerwartet ein paar Häuser weiter stehen blieb, fiel er fast nach vorne und konnte die Flasche Tequila nur retten, indem er sie mit beiden Händen festhielt und aus Gründen des Gleichgewichts plötzlich im Auto stand. Seine Hände nach vorne gestreckt und in geduckter Haltung, mit der Flasche in der Hand, schaute er auf Ravens Anweisung hin zur Seite und sah einen Bodage-Shop.
„Oh, Miss Raven... nun... wenn Sie mit mir zusammen neue Kleidung suchen, wäre ich dafür zu haben.“, grinste er wieder, öffnete die Flasche und nahm in jener Haltung einen Schluck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: On the Puls   31/7/2016, 23:43

Raven musste wieder lachen, als sie so drastisch zum Stehen kamen und Yorelias in den Stand katapultiert wurde, samt Flasche. Sie fand es witzig, dieses Mal ihn etwas herum zu scheuchen und zu schubsen, den immer ach so gefassten und distinguierten Yorelias, den alten, mächtigen, magiebegabten Yorelias.
„Alles im Griff?“, meinte sie über die Schulter und machte sich daran auszusteigen. Als sie die Autotür öffnete kam ihr die kalte Herbstluft entgegen. Ihre Knie waren wie Gummi und alles um sie herum drehte sich, also konnte es nur besser werden. Außerdem würde sie sich einen Spaß daraus machen, ihm die peinlichsten Sachen herauszusuchen. Sie war schon auf seine ach so distinguierte Entgegnungen gespannt. Damit stieg sie schnell aus und war gleich bei der Tür, die sie öffnete und mit einer leichten Verbeugung meinte: „Nach Ihnen, Mr. Yorelias!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: On the Puls   

Nach oben Nach unten
 
On the Puls
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowrun :: RUNNING ORDERS :: Second Run - The Emerald City & Yakuza-
Gehe zu: