© Catalyst Game Labs & Pegasus
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Home sweet home

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Raven
Admin
avatar

Name : Raven Black
Metatyp : E-Ghost
Weiblich Größe : 1120 GB
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 09.10.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   29/3/2015, 22:22

Raven beobachtete etwas unschlüssig, wie sich all diese Emotionen in Alecs Gesicht abzeichneten und war sichtlich überfordert von seinem Gefühlsausbruch. Sie war kurz versucht zu gehen und ihn in Ruhe alles verarbeiten zu lassen, aber er hatte wohl ein Paar Antworten verdient. Aber bevor sie etwas entgegnen konnte, war er bereits bei ihr und schloss sie in die Arme. Etwas überrumpelt erwiderte sie aber seine Umarmung und legte zaghaft die Arme um ihn. Gefühle waren irgendwie nie ihr Ding gewesen und besonders nicht ausgiebig darüber zu reden, aber eine Geste sagte wohl mehr aus als Worte.
„Dir soll es nicht so wie Wyatt gehen. Sich den Kopf zerbrechen und dann plötzlich eine fremde Person vor sich stehen zu haben, die die eigene Schwester ist.“ Das stimmte, vielleicht versuchte sie bei Alec ihren eigenen Fehler mit Wyatt als eine Art Ersatzhandlung wieder glatt zu bügeln. Damit löste sie sich wieder von ihm und verzog dann missfällig das Gesicht, als sie ihn betrachtete, so als hätte es diesen Ausbruch nie gegeben.
„Was soll das heißen? Zweifelst du an meinen Fähigkeiten?“ Sie konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen; „Die Quellen sind die Sin-Register von Tir na nÓg. Auf dieser Spur bin ich schon seit zwei Monaten...“, sie räusperte sich. „Allerdings war ich in den letzten Wochen viel zu sehr mit den Sins und mir selbst beschäftigt und ich wollte dir keine falschen Hoffnungen machen...“, gestand sie ehrlich. „Die Bewerbung ist allerdings erst ein Paar Tage alt und ich habe sie erst letzte Nacht gefunden.“ Nebenbei bei den sinnlosen Vorbereitungen für den Run und die Wohnung und ohne eigentlich darauf zu hoffen, dass etwas Aktuelles zu finden sein würde, was sie aber für sich behielt. Zumindest – bis auf den Abschluss und diese Bewerbung – hatte man peinlich darauf geachtet, dass Enyas Name nicht zu oft irgendwo vorkam und wenn doch, dann waren diese Daten vertraulich gewesen.
„Wenn du willst, kann ich dir ein Paar Dinge beibringen und kannst dir selbst alles anschauen.“, schlug sie vor, wobei sie nicht wusste, wie sehr Alec die Matrix und das Hacken kennen lernen wollte. „Aber ich werde sie im Auge behalten...“, versicherte Raven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yorelias
Admin
avatar

Name : Yorelias
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,90m
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: Home sweet home   29/3/2015, 22:42

Denahi war wirklich selbstständig geworden. Vor Wochen noch hatte sie die moderne Welt noch mit ganz anderen Augen gesehen und nun wollte sie sich mit Raven an einen Tisch setzen und sich ein Motorrad heraus handeln. Dazu war sie noch der Meinung, dass man keine Geheimnisse haben sollte. Sie war selbstständig, wusste aber noch nicht alles was es zu wissen gab über die Gesellschaft. Und er würde ihr das nicht beibringen. Zumindest nicht was Alec anging, denn das war wohl seine Aufgabe. Zudem wusste er ja sowieso nicht, was Raven und Alec zu besprechen hatten, doch er wusste, dass Denahi... ja, was war sie? Eifersüchtig?
„Alec wird es dir sicher später selber erzählen, was sie zu besprechen hatten. Frag ihn einfach, später, ja?“, versuchte er sie weiter zu beruhigen.
„Was ich gemacht habe? Nun, ich habe mit Wyatt und Raven diesen Auftrag angebahnt, wo du dich wieder austoben kannst an den Yakuza. Manchen ist wohl keine Freizeit vergönnt wie es aussieht..“", versuchte er ihr zu erklären, auch wenn er wusste, dass es nun ziemlich sinnlos war mit ihr zu diskutieren. Sie wollte Alec sehen, jetzt. Und wenn er nicht bald da rauskommen würde, könnte noch ein Unglück geschehen, dachte sich Yorelias, der Wyatt mit einem Blick wohl genau das vermittelte - und er verstand dies ganz ohne Worte von Yorelias.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   29/3/2015, 22:50

„Danke.“, sagte Alec nochmals, als sie ihm anbot, ihm beizubringen wie er sich auf dem Laufenden halten konnte und nickte.
„Ich glaube, du hast andere Sachen zu tun als meiner Schwester hinterher zu spionieren, also wäre es vielleicht nicht verkehrt wenn du mir den ein oder anderen Trick zeigst.“, stimmte er ein und ging langsam zur Tür. Anscheinend versuchte sie nicht ihm zu helfen, sondern wollte das, was zwischen ihr und Wyatt war irgendwie zu kompensieren. Ihm sollte es recht sein. Sie hatte ihm geholfen. Zwar hat sie ihm erst Bescheid gegeben als sie etwas Konkretes hatte, aber das war wohl besser als nur halbe Informationen zu haben, die einem vielleicht nur noch mehr Gedanken in den Kopf setzten. Gerade als er die Tür erreicht hatte, drehte er nochmals um und blickte zu Raven.
„Ich hätte da noch etwas. Denahi fragt mich die ganze Zeit nach einem Motorrad. Für unsere Einsätze, meinte sie. Denkst du, dass du da was drehen kannst? Irgendwas, was nicht unbedingt unsere frischen SINs versaut? Ich muss sie in der Zwischenzeit davon überzeugen, dass sie mal eine Fahrschule besuchen sollte, bevor sie sich auf so ein Ding schwingt.“, fragte er nach und grinste dabei.
„Ich bin sicher, dass unsere beiden Fähigkeiten da bei Denahi auf die Probe gestellt werden. Es kann ja nicht alles so einfach sein, wie vermisste, von der Regierung geschützte Personen ausfindig zu machen.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   1/4/2015, 14:56

Denahi runzelte die Stirn bei den weiteren Ausführungen Yorelias, ihre Augen richteten sich jedoch noch immer auf Ravens Tür.
„Freizeit...“, gab Denahi etwas abgelenkt von sich. „Freizeit ist nur gut, wenn man tatsächlich etwas zu tun hat. Früher hatte ich nur Freizeit und wusste nicht einmal was das war und wohin damit...“ Als sie jedoch das Klicken der Tür hörte, stand sie auf und ging zu dem Geländer, das einen davon abhielt geradewegs aus der Küche ins Wohnzimmer zu fallen. Sie bliebt stehen und betrachtete das Geschehen, als Alec gerade dabei war hinaus zu gehen und Raven ihm folgte. Allerdings blieb diese im Türrahmen stehen und verschränkte die Arme vor der Brust. Ein Grinsen lag jedoch auf ihrem Gesicht. Und Denahi konnte genau sagen, dass sie das nicht mochte. Sie hörte Raven aber noch sagen:
„Deal! Ich bringe dir ein Paar Kleinigkeiten bezüglich der Matrix bei und schaue nach einem Motorrad und du überredest Denahi Fahrkurse zu machen. Ich will nicht alle drei Tage ein neues Motorrad kaufen müssen...“ Raven grinste kurz zu Denahi hoch, die das Ganze angehört hatte.
Sie wand sich kurz zu Yorelias und Wyatt um.
„Wenn ihr keine Hilfe mehr braucht beim Auspacken oder einrichten, dann werde ich mich zurückziehen.“ Damit wünschte sie den beiden noch einen schönen Abend und begab sich die Treppe hinab zu ihrem Schlafzimmer, wo sie auf Alec einfach warten und ihn fragen würde. Sie sah noch ihrerseits, wie Raven die Tür hinter sich schloss, nachdem Alec gegangen war und damit verschwand. Ob sie sich wohl wieder in Matrix versenke, diese sonderbare Person. Im Schlafzimmer warf sie sich einfach aufs Bett und rollte sich auf den Rücken, die Hände hinter dem Kopf verschränkt und an die Decke starrend. Es hörte sich nach einem Motorrad an...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   4/4/2015, 14:17

Alec konnte gerade noch erkennen, dass Denahi in „ihrem“ Zimmer verschwand. Zufall? Oder gerade rechtzeitig, um vor ihm zu verschwinden? Wollte sie etwa die gute Nachricht nicht hören? Er musste schmunzeln. Alles schien gerade irgendwie gut zu laufen. Seiner Erfahrung nach hielten solch gute Zeiten meist nicht zu lang an, darum hätte er sich gerne schon auf den tiefen Fall nach so viel Gutem gefasst gemacht, doch dafür war er nach dem Gespräch mit Raven einfach zu glücklich. Seine Schwester lebte... es ging ihr gut. Erleichtert holte er Luft und ging in das Wohnzimmer, um von Yorelias ein Handzeichen in das Zimmer zu bekommen in das Denahi geflüchtet war. Zumindest sah es ein wenig nach Flucht aus. Wahrscheinlich hatten Yorelias und Wyatt sie schon in der kurzen Zeit die sie hier waren entnervt. Doch Alecs gute Laune konnte nun wenig erschüttern und so nickte er den beiden Kybernetik-Professoren zu und klopfte kurz an der Tür bevor er hinein ging. Eine Angewohnheit, die er sich nicht abgewöhnen konnte...
Denahi lag auf dem Bett und starrte auf die Decke über ihr. Sie schien ganz und gar nicht in der Stimmung zu sein, wie er und selbst nicht wie vor dem Gespräch mit Raven noch, wo sie freudig die Wohnung erkundet hat.
„Es gibt wohl ein Motorrad für dich. Aber du musst einen Fahrkurs machen. Das heißt wohl lernen für dich.“, meinte er gut gelaunt und ging hinüber zum Bett, um sich mit seinen Händen auf die Matratze zu stützen, damit er sie ganz frech einfach küssen konnte. Nur ein ganz flüchtiger Kuss...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   6/4/2015, 01:20

Denahi schaute auf, als Alec das Zimmer betrat und scheinbar gut gestimmt zu ihr kam. Sie drehte sich auf den Bauch und stemmte ihren Kopf in die Handflächen, die Ellenbogen in die Matratze gestützt. Sie erwiderte seinen sehr flüchtigen Kuss und nickte nur auf seine Aussage hin, sie müsse einen Fahrkurs machen. Und das ganz ohne Murren. Es gab da bestimmte auch so einen virtuellen Kurs, den man machen konnte. Es gab in der Matrix schließlich nichts, was es nicht gab. Dann schaute sie Alec aber erwartungsvoll an.
„Warum musstest du allein mit Raven reden? Wenn du doch ein Motorrad ausgehandelt hast, hättest du das genauso gut mit mir zusammen machen können...“, merkte Denahi misstrauisch an. Sie konnte den Verdacht nicht loswerden, dass Alec ihr etwas verschwieg. Warum auch immer. Zu gern hätte sie ihn gefragt, warum er nicht mit ihr reden konnte, aber diese Frage musste wohl warten, bis sie sichere Antworten hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   11/4/2015, 15:59

Alec wusste nicht genau, was er ihr darauf als Antwort geben sollte. Die Wahrheit? Dass er ihr Dinge verschwieg? Seine Vergangenheit? Seine Ziele und Wünsche für die Zukunft - die sich heute anscheinend vollkommen umgekrempelt hatten? Oder die Unwahrheit? Aber Denahi war nicht mehr das naive Mädchen, in das er sich verliebt hatte, sie war nun so viel mehr geworden. Durch ihn, aber vor allem durch ihren eigenen Ehrgeiz und ihre eigene Arbeit die sie in ihre Verwandlung gesteckt hatte. Also was sollte es nun sein?
Der Elf setzte sich an die Bettkante, sodass er ihr den Rücken zukehrte und schwieg einen ungewöhnlich langen Moment, bevor er den Mund zum Sprechen öffnete und dann wieder schloss, ohne dass ein Wort herauskam. Erst beim zweiten Versuch kam es heraus:
„Ich habe eine Schwester. Und die Sache ist... kompliziert. Raven hat mir im Gegenzug für meine Mitarbeit geholfen ein paar Sachen herauszufinden. Darüber habe ich mit ihr gesprochen.“, meinte er und kam sich selbst irgendwie blöd dabei vor, wenn er das Ganze aussprach. War das ein Grund vor Denahi so gemeiniskrämerisch zu sein? Eigentlich doch nicht wirklich, oder? Aber tief in ihm steckte wohl dieses Wissen, dass man niemandem vertrauen konnte und selbst Denahi schien es erst einmal spüren zu müssen, dass Alec diese Einstellung wohl jedem gegenüber hatte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   11/4/2015, 16:51

Denahi beobachtete, wie um das Bett herum ging und sich setzte. Sein Gesicht konnte sie nicht sehen. Sie glaubte ihn ausatmen zuhören, als er ansetzte oder vielleicht einfach nur Luft nahm und rutschte selbst im Bett herum. Sie setzte sich auf und schaute ihn nur an. Starrte auf seinen Rücken, bis er zu sprechen begann. Aber kaum hatte er den ersten Satz gesprochen, fiel ihr auf, dass er Mühe hatte sich ihr mitzuteilen. Denahi rutschte näher an ihn heran und legte von hinten ihre Arme um Alec, schmiegte sich an seinen Rücken und legte ihren Kopf an seine Schultern, als könnte diese Art von Nähe über alle Probleme hinwegtrösten. Ganz so, wie es Kinder taten.
„Darf ich sie einmal kennenlerne?“, fragte Denahi leise in sein Shirt hinein, während sie sich noch immer an ihn kuschelte und einmal mit ihren Fingern durch sein Haar strich.
Eine Schwester also. Das war bei weitem etwas anderes, als sie gedacht hatte. Um Welten besser. Wie sie wohl sein würde? Ob sie wohl auch so grüblerisch war wie Alec? Aber vermutlich hatte er es ihr aus dem Grund nicht gesagt, weil er nicht mit Fragen gelöchert werden wollte. Auch wenn Denahi innerlich so erleichtert war und zugleich vor Neugier fast platzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   11/4/2015, 17:40

Es war schön ihren warmen Körper an sich zu spüren und nachdem er sich kurz angespannt hatte, als würde er flüchten oder sich verteidigen müssen. Doch Denahis Sanftheit - wenn sie mal nicht verspielt oder wild war - tat ihm gut. Er entspannte sich und lehnte sich kaum merklich zurück, um Denahi noch näher zu sein.
„Ich würde sie auch gerne kennenlernen.“, sagte er schließlich auf Denahis Frage hin und drehte sich zu ihr um, sodass sie von seinem Rücken Abstand nehmen musste und er ihr ins Gesicht schauen konnte.
„Aber wenn du willst, nehme ich dich mit, um sie kennen zu lernen.“, lächelte er schließlich besser gelaunt, da Denahis Anwesenheit etwas Heilsames hatte. Bevor sie jedoch antworten konnte, legte er seine Hände auf ihre Schultern, streichelte darüber hinauf bis zum Hals und zog sie zu sich, um sanft ihre Lippen zu küssen. Er wollte nun Zuneigung und Zärtlichkeit - mal sehen, ob Denahi auch nur kuscheln konnte, jetzt wo ihre rollige Phase vorbei war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Home sweet home   11/4/2015, 18:41

Denahi wich zurück, als sich Alec umdrehte und gab ihn genug Raum, als er sie betrachtete. Auf seine Entgegnung hin nickte sie nur. Darauf konnte er seinen Hintern verwetten, dass sie mitkommen würde! Sie ließ sich bereitwillig zu Alec ziehen und erwiderte seinen Kuss. Ohne sich wirklich von ihm zu lösen, verlagerte sie ihr Gewicht und drückte Alec zur Seite, in Richtung der Bettlehne, damit er sich ausstrecken konnte. Sie gab ihm jedoch nicht genügend Zeit als dass es ihr ausweichen konnte und kuschelte sich sogleich an seine Seite und beschlagnahmte ihn vollständig, indem sie ihre Beine ineinander verknotete und einen Arm um ihn legte. Sie setzte lediglich ihren Kopf auf seiner Brust auf und schaute ihn von unten herauf an, mit einem abwartenden Blick.
„Erzähl mir von ihr!“, forderte sie ihn auf, grinste dann aber schelmisch.
„Oder du musst mir erzählen wie das mit dem Fahrkurs funktioniert!“, stellte sie ihm ein Ultimatum, während sie versuchte sich noch enger an ihn zu pressen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Home sweet home   

Nach oben Nach unten
 
Home sweet home
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowrun :: RUNNING ORDERS :: Second Run - The Emerald City & Yakuza-
Gehe zu: