© Catalyst Game Labs & Pegasus
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Seeking

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   26/4/2014, 21:27

Es dauerte etwas, bevor Denahi die grauen Schemen erkennen konnte. Eindringlinge in Form von Schattenhunden. Sie runzelte etwas die Stirn. Auch Alec schien angespannt zu sein, wie sie unschwer an seiner Stimme hören konnte. Aber sie lachte kurz auf und schüttelte den Kopf. Sie hätte wissen müssen, dass sich früher oder später ein Rudel von ihnen hier her verirrte. Mit einem Griff fasste sie den Rucksack und warf ihn sich lose um.
„Du hast recht, wir sollten gehen. Aber wenn diese drei hier nicht völlig wahnsinnig sind vor Hunger, dann werden sie uns nichts tun...“ Denahi fischte zwischen den Matratzen und holte eine alte Verpackung heraus. Irgendwelche alten Energie-Riegel, die bereits vor längerem abgelaufen waren. Sie hatte sie aber dennoch damals mitgenommen. Besser etwas abgelaufenes essen, als gar nichts. Das Knurren wurde bedrohlicher und lauter, während der Alpha – wie es schien – langsam die Treppe hinunter kam. Denahi riss die Verpackung auf und ließ die Riegel daraus auf den Boden fallen. Wenn sie nicht alles täuschte, wusste sie bisher nicht, dass diese Tiere einen Menschen angegriffen hatten. Sie hatte sie beobachtet, wie sie meist kleine Beute jagten, Ratten oder ähnliches. Damit schob sie Alec in Richtung Ausgang, als einer der Riesenhunde die Treppe hinab preschte und sich an die Riegel machte. Die anderen beiden folgten sofort. Sicher war sich Denahi nicht, dass sie nicht angreifen würden. Aber zumindest hatte sie eine Waffe im Gegensatz zu Alec. Zumindest konnte man es so sehen. Wenn sie ihr Zuhause wieder haben wollte, konnte sie sich noch immer mit denen anlegen. Später. Aber zuerst überließ sie ihnen den Raum. Was einmal ihre Zuflucht war, sollte nun die Zuflucht von anderen sein. Warum egoistisch sein. Beim Hinausgehen blieben sie kurz an dem Schrank hängen, woraufhin einer der Schattenhunde den Kopf hob und sie erneut knurrte. Anscheinend waren sie hier sehr unwillkommen. Nach Alec, verließ auch sie das Haus, ohne ihnen den Rücken zu zukehren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   26/4/2014, 21:51

Verblüfft blickte Alec zu Denahi, als sie das Haus verlassen hatten und nahm daraufhin ihre Hand, um mit einem kurzen Lauf Abstand zwischen sie und die Hunde zu bringen.
„Echt jetzt? Mit nem Energie-Riegel? Das waren riesige Viecher! Und du fütterst sie und rettest uns damit...“ Er schüttelte den Kopf und musste lachen.
„Irgendwie ist es hier draußen alles anders: hier rettest du mich und erklärst mir die Dinge. Wir könnten einen Deal machen...“, meinte er und setzte den Weg weiter fort mit Denahi. Genau in die Richtung, wo sie irgendwann mal auf den Rand der Zivilisation treffen sollten, von wo aus sie dann nach Hause konnten.
„Ich erkläre dir das Busfahren, Einkaufen und wie man sich von den bösen Buben der Stadt fernhält und immer wenn du es mal nicht aushältst und der Puma in dir heraus möchte, zeigst du mir diese Gegend und erklärst mir Dinge, wie gerade da drin. Was hältst du davon? Vielleicht lässt sich das ja sogar mal kombinieren und irgendwer sucht mal einen Kurier für Barrens. Im gefährlicheren Gebiet. So würdest du auch eine Arbeit haben. Aber sag mal, was hast du eigentlich gearbeitet? Ich meine in Erinnerung zu haben, dass du was erzählt hast. Dass du hier draußen gearbeitet hast. Oder täusche ich mich da?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   26/4/2014, 22:21

Denahi musste auch lachen, als Alec das so sagte. Und zuckte die Schultern, als sie ihre Schritte verlangsamten, da nun genug Entfernung zwischen dem Haus und ihnen war.
„So riesig waren die gar nicht!“, meinte Denahi. Sie hörte ihm zu und nickte als Bestätigung auf seinen Vorschlag, bevor sie sich daran machte seinen Frage zu beantworten.
„Regel Nummer eins: fast alles und jeder hat in den Barrens Hunger, ob Soja oder Energie-Riegel ist da egal. Außerdem hab ich uns nicht gerettet. So weit ich gesehen habe, haben sie Angst vor Sonnenlicht und jagen nichts, das größer ist als sie.“, begann Denahi nun die Erklärung auf Alecs Vorschlag hin. „Außerdem...“, gab sie etwas eingeschnappt zurück und verschränkte die Arme vor der Brust; „...Einkaufen kann ich, wie du dich vielleicht erinnerst.“ Sie waren einander schließlich vor einem Einkaufszentrum begegnet. Aber der Moment dauerte nicht lange, bevor sie doch wieder grinsen musste und ihre eingeschnappte Miene nicht aufrecht halten konnte. Sie fühlte sich glücklich und entspannte und das obwohl sie nicht allein war.
„Eine Arbeit war das nicht wirklich. Ich habe hier und da irgendwelche Päckchen und Kästchen und Briefe an die Adresse gebracht, die man mir genannt hat. Geld gab es zum Teil im Voraus oder im Nachhinein. Ich schätze, das wäre so etwas wie ein Kurier. Nur eben nicht legal.“ Sie grübelte, während sie durch die verfallenen Ruinen liefen und die Sonne sich gerade einmal über die hohen Mauern der Stadt erhob und den Asphalt von Neuem zu erhitzen begann.
„Das würde ich gern machen. Also Dinge ausliefern. Ich bin schnell und das ohne Bus und Bahn!“, plapperte Denahi selbstzufrieden los. Und grinste doch wieder. Als Puma war sie schnell und leise und meist unbemerkt. Nur stand sie dann nackt vor dem Empfänger... irgendwie unpassend, kam ihr in den Sinn. Wobei es ihr gleich war.
„Kennst du denn wen, für den ich Sachen ausliefern kann? Für den Ork vielleicht?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   26/4/2014, 22:57

Einen Moment lang überlegte er. Sein Freund der Ork? Jack? Zwar wusste Alec, dass man ihm vertrauen konnte, aber eigentlich hatte Jack nie viel mit Barrens oder Kurierdiensten zu tun. Aber man konnte ihn ja mal fragen. Es schadete nicht. Besonders jetzt, wo er wieder ein freier Mann war, bereit Aufträge zu erfüllen - wenn da nicht noch Wyatt und Raven wären...
Hoffentlich verstanden sie, dass man auch etwas Geld brauchte, um Informationen zu beschaffen. Schließlich nickte er.
„Wir versuchen es bei Jack. Ihm kann man vertrauen. Eigentlich.“, grinste Alec und musste an den gestrigen Abend und ihren Besuch im Lagerhaus denken. Davor war die Welt noch ganz anders.
„Ich bin nur mal gespannt, ob er solche Aufträge hat. Ich glaube nicht, dass er mich mal gefragt hat, ob ich für ihn Kurier spielen will. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass er seine Leute so einsetzt, wie er es ihren Fähigkeiten entsprechend, am meisten Sinn macht. Wenn du ihm also erklärst was du kannst...“ Auf der anderen Seite waren Shapeshifter ziemlich wertvolle Beute. Ihre Körper brachten hunderttausende Nuyen ein, aber der Elf würde seine Hand dafür ins Feuer legen, dass Jack so etwas nicht tun würde.
„Auf jeden Fall wirst du mit deinem Lebenslauf als Kurier sicher gut bezahlt werden.“, schmunzelte er und blieb einen Moment stehen, um Denahi zu sich zu ziehen, da sie immer noch an seiner Hand war. Nach einem kurzen Blickaustausch, gepaart mit glücklichem Schmunzeln, küsste er sie und legte seinen Arm um sie, damit sie weiter gehen konnten, denn die erste Bushaltestelle sollten sie bald erreicht haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   30/4/2014, 11:57

Denahi nickte, als Alec ihr Jack vorschlug, runzelte dann allerdings die Stirn.
„Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist, Jack davon zu erzählen. Ich habe es ja kaum zustande gebracht dir davon zu erzählen. Shapeshifter sind relativ selten in Seattle. Zumindest in der Unterschicht und in den Barrens. Ich hätte also gar kein Problem, wenn es unser Geheimnis bleibt...“, gab sie ehrlich zurück. Dann ließen sie die Barrens hinter sich und erreichten die Unterschicht, wo auch die ersten Bus- und Bahnstationen in Sicht kamen. Die übliche Prozedur und Denahi fragte sich, ob es nicht ein Ticket gab, bei dem man nicht ständig zahlen musste, sondern es einmal kaufte und dann damit eine bestimme Zeit fahren konnte. Sie wusste schließlich nicht, wie lange ihre Pfoten noch ihr Hauptverkehrsmittel sein würden. In der Straßenbahn war es schließlich so voll, dass sie dieses Mal stehen mussten, weil kein Platz mehr frei wahr. Sie beobachtete, grübelte und grinste Alec dann etwas schelmisch an.
„Wie sieht denn dein sonstiger Tagesablauf aus?“, fragte sie mit einem sonderbaren Unterton in der Stimme, als etwas näher als notwendig an Alec heran trat. Als zu ihn hinauf schaute, grinste sie immer noch und schmiegte sich leicht an.
„Irgendwelche Einkäufe oder Treffen oder Gespräche, die geführt werden müssen?“ Sie wollte ja nicht gleich seinen ganzen Alltag umstellen. Dann schaute sie mit unschuldiger Miene wieder weg, konnte sich ein Grinsen aber nicht verkneifen.
„Ansonsten könnten wir ja zu dir fahren und das von letzter Nacht fortsetzen...“ ihre Hand wanderte zwischen sie beide und leicht unter sein Shirt auf seinen Bauch, als sie ihn demonstrativ betrachtete.
„Und heute Abend könnten wir dann Jack fragen...“, meinte Denahi ganz beiläufig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   1/5/2014, 19:14

„Vielleicht hast du recht. Wir müssen es nicht unbedingt jedem unter die Nase reiben, was du bist. Es ist immer gut ein Ass im Ärmel zu haben. Außerdem: so sehr ich Jack vertraue, auch er muss nicht alles wissen. Es gibt genügend Augen und Ohren dort, die nicht unbedingt alles mitbekommen sollten.“, stimmte er zu und war froh, dass Denahi ihm diese Entscheidung abgenommen hatte. Trotzdem würde es schwer werden sie für andere Aufgaben zu vermitteln. Eine schießwütige Waffenexpertin war sie ja schließlich nicht. Und Infiltrieren wäre ebenfalls nichts für sie. Aber Alec machte sich weniger Gedanken darum, je länger sie unterwegs waren, besonders als sie ihm recht offensichtlich anbot, das von gestern Abend zu wiederholen...
Schmunzelnd legte er einen Arm hinter sie, während er ihre warmen Hände auf seiner Haut spürte und zog sie zu sich, sodass er ihren ganzen Körper spürte. Auch wenn es warm draußen war, die Wärme die von ihr ausging, war doch eine ganz andere. Und dieses Grinsen auf ihren Lippen ließ ihn ebenfalls alle Gedanken wieder in den Hinterkopf verschwinden. Stattdessen zuckte er kurz mit den Schultern.
„Vielleicht... aber nur wenn du willst.“ Das war dieses mal eine rein rhetorische Antwort um Zeit zu schinden und um ihre Reaktion zu erforschen. „Aber denkst du, dass wir es dann heute noch zu Jack schaffen? Es gibt doch so viel, dass wir ausprobieren müssen, da reichen die paar Stunden gar nicht.“ Mittlerweile war er wieder ganz nahe an ihrem Ohr. Immerhin waren so viele Leute um sie, dass sie stehen mussten. Aber es hielt sie beide anscheinend nicht ab, dem anderen diverse Phantasien in den Kopf zu setzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   5/5/2014, 22:14

Ihr Vorschlag traf auf Gegeninteresse, stellte Denahi fest, als sich Alecs Arm um sie legte und sie noch enger zu ihm zog. Denahi nickte auf seine Frage hin. Sicher wollte sie, sonst hätte sie es doch nicht vorgeschlagen. Ihre Hand wanderte etwas weiter über seine Haut, während sie dicht an ihn geschmiegt stand und Passanten um sie herum ein- und ausstiegen, ohne sie weiter zu beachten. Denahi meinte leise, als seine Stimme ihr eine Gändehaut über den Rücken jagte:
„Hast du es denn so eilig? Müssen wir denn alles heute ausprobieren?“, ihre Stimme war ein Hauchen an seinem Hals. Aber sie meinte es ernst und schaute in sein Gesicht. Sicher gab es da eine Menge auszuprobieren, aber sie hatten doch Zeit. Jedenfalls ging sie davon aus.
Schließlich kamen sie bei der Haltestelle an, an der sie heute Morgen auch eingestiegen waren. Denahi erkannte auch sogleich die Straße und das Gebäudekomplex, in dem Alec wohnte. Sie war schließlich schon öfter zu Besuch gewesen. Es dauerte nicht lange, bis sie wieder in seiner Wohnung waren und sie ihre Sachen in einer der Ecken im Schlafzimmer fallen ließ. Sie wusste ja nicht, wie es in Zukunft aussehen sollte. Ob sie tatsächlich hier einzog oder nach kurzer Zeit wieder auszog. Ob es überhaupt Sinn machte, sich hier auszubreiten. Aber damit würden sie sich noch früh genug befassen. Denahi war erleichtert, als sie die Welt hinter sich ausschlossen und allein in der Zweisamkeit seiner Wohnung waren. Es war erst Vormittag, aber das war ihr gleich, als sie mit einem unschuldigen Grinsen im Gesicht auf Alec zu kam und vor ihm stehen blieb, als sie abwartend zu ihm hinaufschaute und sie mit einem Mal nicht mehr ganz so forsch wirkte wie noch zuvor in der Bahn. Sie musterte Alec und schmunzelte.
„Was müssen wir denn heute ausprobieren?“, fragte sie verschmitzt und kam einen Schritt näher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec Knight
Admin
avatar

Name : Alec Knight
Metatyp : Elf
Männlich Größe : 1,86m
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   5/5/2014, 23:42

Denahi schien sichtlich erleichtert, als sie in der Wohnung waren. Anscheinend konnte sie es kaum erwarten endlich hier zu sein. Wegen dem, was sie sich in der Straßenbahn zugeflüstert hatten? Oder einfach weil sie nun Zuhause war? Alec konnte es zwar nicht ganz einschätzen, aber auch er war einfach froh, dass sie nun ihre Ruhe hatten und sie sich Pläne machen konnten, wie es nun weiter ging in ihrem neuen Leben... Als sie dann plötzlich vor ihm stand, ihn anblickte und er fast schon den Übergang von dem neugierigen, bis hin zu dem scheuen Wesen miterleben konnte, was ihre Frage, was sie denn ausprobieren sollten, irgendwie unglaublich zaghaft und schüchtern klingen ließ, musste er schmunzeln. Sie machte einen Schritt auf ihn zu und dann sah er doch, dass sie anscheinend etwas Vorfreude mitgebracht hatte, was diese Frage anging. Auch er hatte die ganze Fahrt über, bis sie schließlich in seiner Wohnung waren, an die gestrige Nacht gedacht, doch nun waren sie tatsächlich hier. Und es sah ganz so aus als sei das Gerede in Bus und Bahn nicht nur Gerede gewesen. Auch er machte einen Schritt auf sie zu und schaute sie an, ohne etwas zu sagen. Seine Hände wanderten zu ihren Oberarmen, wo er sie berührte und bis hin zur Schulter streichelte, ganz so als sei es eine gewohnte Bewegung. Dann legte er eine Hand in ihren Nacken und legte die letzten paar Zentimeter zu ihr zurück, sodass sich ihre Körper berührten.
„Erst einmal sollten wir damit anfangen, dass du mich küsst... den Rest werden wir dann wohl herausfinden.“, schmunzelte er und machte Anstalt sie zu küssen. Schließlich musste der erste Schritt ja mal gemacht werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Denahi
Admin
avatar

Name : Awan KaHaSi
Metatyp : Shapeshifter
Weiblich Größe : 1,73
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 06.07.13

BeitragThema: Re: Seeking   6/5/2014, 23:07

Wenn es ernst wurde, mutierte sie zu einem kleinen, verunsicherten Mädchen, stelle Denahi fest. Sie froh, als Alec den Abstand zwischen ihnen überbrückte und den ersten Schritt tat, indem er auf sie zukam und sie küsste. Ja, das war der Anfang. Danach ging alles wie von selbst. Sie legte auf diese vertraute Art die Arme um seine Schultern und streckte sich Alec entgegen, wodurch sich ihr Körper wieder enger an seinen drückte. Ihre Hände wanderten wieder bald unter sei Hemd und machten sich daran zu schaffen, bis es irgendwann zu Boden fiel und dann ihre Kleidung folgte, von der sie ja nicht fiel trug. Schließlich fand sie sich wieder auf dem Bett, unter Alec. Sein Körper über sich und sie gab ihm wie auch in der letzten Nacht Platz zwischen ihren Schenkeln, ließ sich nur zu bereitwillig wieder auf diese besondere, intime Nähe mit ihm ein. Auch wenn sie es bisher noch nicht oft erlebt hatte, konnte Denahi dennoch behaupten, dass sie es mochte, wie sich sein Körper anfühlte auf ihr und in ihr.
Und Alec sollte Recht behalten. Das Comlink schwieg. Keine Nachricht kam von Raven, die sie von ihrer körperlichen Betätigung abhalten konnte. Auch Jack war bald vergessen. Ihre Planung über den Haufen geworfen. Oder vielleicht nur verschoben? Jedenfalls schaffte sie es nicht mehr das Bett zu verlassen, nachdem der Stoff gefallen war. Denahi wollte es auch gar nicht, nachdem sie herausgefunden hatte, was Alec alles mit ihrem Körper anstellen konnte. Mit jedem Mal gab es etwas, womit sie nicht gerechnet hatte. Langsam aber sicher übertrumpfte er jedes Gefühl, von dem sie annahm, dass es gar nicht mehr intensiver sein konnte. Im Umkehrschluss konnte sie auch mit seinen Hinweisen immer Neues ausprobieren, wie sie ihn in eine ähnliche Situation brachte. Bis sie beide am frühen Abend erschöpft in die Laken fielen uns sich in diesen Zustand aus Ermüdung und Zufriedenheit treiben ließen, sie beschlossen ihre Pläne am Folgetag nachzuholen, aber zu weiterer Planung kamen sie nicht, denn bald waren ihre Lider so schwer, ihr Körper so bleiern und doch so entspannt, dass sie einfach einschlief.


Zuletzt von Denahi am 7/5/2014, 11:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Deus
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 26.06.13

BeitragThema: Re: Seeking   6/5/2014, 23:08

*

Seattle – 16.07.2072

*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadowrun.frei-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seeking   

Nach oben Nach unten
 
Seeking
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowrun :: RUNNING ORDERS :: First Run: The Emerald City & Ares-
Gehe zu: